Mannschaftsfoto SSV Elze 2

Minis

Wissenschaftlich bewiesen:

Fußballspiel hält nicht nur körperlich fit

In einer Untersuchung an über 9000 Kindern haben Forscher einen konkreten Zusammenhang zwischen der ausgeübten Sportart und den schulischen Leistungen herausgefunden. Der Arzt Ralph Beneke vom Institut für Sportwissenschaft in Marburg formuliert es in der FAZ (Juli 2021) so:

„ Denn bei vielen Sportarten geht es nicht nur um Bewegung, sondern auch um kluges Agieren. So kommt es etwa bei Ballspielen darauf an, die Absichten des Gegners vorauszusehen, sich darauf einzustellen und diese bestmöglich abzuwehren. Wichtig ist es zudem, mit den Mitgliedern der eigenen Mannschaft zusammenzuarbeiten und Taktiken zu entwickeln, mit denen sich die gegnerische Partei besiegen lässt.“ Weiter heißt es dann dazu in der FAZ:     

Bei Teamsport würden Kinder solche Fertigkeit spielerisch erlernen und könnten diese dann auf viele anderen Lebensbereiche übertragen.

„Auch bei Rechenaufgaben geht es ja darum, ein Problem zu erkennen und anschließend eine Strategie zu entwerfen, mit der sich dieses lösen lässt“, erklärt der Arzt die Beobachtung, dass Schulsport [und damit besonders das Fußballspiel, Anm. d.R.]  die mathematischen Leistungen der Schüler zu verbessern vermag.

 Unsere Konsequenzen

Die 10 Goldenen Regeln des Kinderfußballs, die du hier findest: Goldene Regeln des Kinderfussballs

 

Minis

(Jahrgang 2014 und jünger)

Wir trainieren

Dienstags ab 15.30 Uhr auf dem Platz an der Grundschule.

Trainer: Carsten Hennies               0157 – 74 04 88 01

Co.Trainer: Achim Krüger              05068 – 1253

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.