U13-Junioren gelingt Überraschungssieg

U13-Junioren gelingt Überraschungssieg

A-Jugend U13 ... 02.10.2019

Das Fußballwochenende der SSV-Jugend war zunächst geprägt vom Wetter. Trotz schauerartiger Niederschläge kam es zu keinem Spielausfall, dafür dürften die Waschmaschinen am Abend reichlich zu tun gehabt haben. Der Teekonsum in den Halbzeitpausen war deutlich höher als sonst, aber viele Kicker merkten erst nach dem Abpfiff in der Kabine, wie pitschnass ihre Trikots waren.

Weiter auf den ersten Saisonsieg müssen die U10-Junioren warten. Dabei ging es gegen Schellerten bestens los, denn nach Toren von Giovanni Brunstermann mit dem Anpfiff und Aron Fibich durch einen Strafstoß lagen die Gastgeber 2:0 in Führung. Die Gäste spielten sich aber zunehmend in Schwung und holten zur Pause eine 3:2-Führung heraus, wobei der tiefe Boden des Lindenwegs für manche Kapriolen sorgte. Nach der Pause gestaltete Giovanni Brunstermann mit einem weiteren sehenswerten Treffer das Spiel wieder offen, aber das reichte einmal mehr nicht. Zum Schluss nahmen die Gäste einen 5:3-Sieg mit nach Schellerten.

Die Partie der U12-Junioren gegen Giesen bot den Zuschauern am Lindenweg zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten. Dafür war der starke Wind verantwortlich, der vor der Pause die Gäste bevorteilte und zu einem Powerplay auf das Elzer Tor führte. Konsequenterweise gingen die Giesener dann auch mit einem 1:0 in die Pause. Danach nahmen die SSVer das Heft in die Hand und drückten ihrerseits aufs Tempo. Ihnen fehlte jedoch das Quäntchen Glück, denn die Gäste retten ihre Führung über den Abpfiff.

In ganz neuer Konstellation traten die Jungen der U13 bei der JSG Wohldenberg auf. Das Fehlen zahlreicher Stammspieler nutzte Trainer Achref Dogui, um mit drei jungen Damen der C-Juniorinnen gleich zwei Vorteile zu erzielen. Zum einen konnten Lina Daerr, Nike Hilmer und Basma Issa spielerisch locker mithalten, ihr Einsatz führte andererseits dazu, dass die sonst eher ungezwungen mit dem Gebot der Fairness agierenden Jungen plötzlich schon fast zu Gentlemen mutierten. Als Gianluca Jonscher auch noch die beiden Treffer zum 2:1-Auswärtssieg gelangen, war die Freude überwältigend.

Ebenfalls bei der JSG Wohldenberg waren die U11-Junioren angetreten, um gegen den Tabellenfünften die Tabellenführung zu verteidigen. Das gelang trotz einer deftigen 0:6-Niederlage, da die Verfolger Kaspel und Neuhof sich mit einem Remis trennten. Die Elzer werden nun erst einmal in sich gehen und herauszufinden haben, wie es zu diesem spektakulären Ausrutscher kommen konnte.

Kurios durfte man das Match der A-Jugend in Sorsum bezeichnen. Die Jungen von Trainer Thomas Heisinger hatten sich nach der jüngsten, recht deutlichen Niederlage vorgenommen, nun mit allen Kräften auf Torejagd zu gehen. Das gelang, wenn auch nicht ganz wie geplant. In der zweiten Halbzeit konnten Till David (3), Elijah Stillger und Cem Tonbil (Strafstoß) mehr Tore im gegnerischen Kasten unterbringen als in allen Punktspielen dieser Saison zusammen. Das Problem war jedoch, dass die Sorsumer deutlich erfolgreicher waren und in diesem sehr offenen Schlagabtausch dreizehn Treffer erzielten. Es dürfte nun darauf ankommen, das Spiel in der Verteidigung noch besser zu koordinieren, um künftig die Zahl der Gegentreffer zu reduzieren.

Zu feiern gab es hingegen bei den A-Mädchen, die bei der JSG Hildesheim einen verdienten 3:1-Sieg holten. Eileen Siegmund (2) und Zaida Perles sorgten für die Tore. Die weiteste Reise, nämlich bis nach Golmbach unweit der Weser, hatten die C-Mädchen am Sonntag anzutreten. Gelohnt hat es sich nicht, denn beim 0:7 gab es nichts zu holen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.