A-Jugend startet mit neuem Trainergespann

A-Jugend startet mit neuem Trainergespann

A-Jugend 23.08.2019

Trotz Niederlage zuversichtlich

Wer im ersten Saisonspiel mit einer 0:9-Niederlage in die Kabinen geschickt wird, hat eigentlich Grund zum Trübsal blasen. Bei der A-Jugend des SSV Elze lagen die Dinge am Dienstag nach dem Pokalspiel gegen die JSG Warberg etwas anders. Es gab zahlreiche Neuerungen, auf die sich alle Beteiligten erst einmal einstellen müssen. Zunächst hatte ein neues Trainergespann unter der Leitung von Thomas Heisinger vor einer Woche die Mannschaft übernommen. Hinzu kam die Umstellung auf das Großfeld, nachdem das Team zwei Jahre lang als 7er-Mannschaft lediglich auf dem Kleinfeld gekickt hatte. So waren die Erwartungen begrenzt. Es stellte sich aber schnell heraus, dass die Blauweißen das hohe Tempo des Gegners durchaus mitgehen konnten, denn bis zur 90. Minute kam es immer wieder zu rasanten Zweikämpfen. Torwart Roy Wunstorf zeigte bei seinem ersten Einsatz auf diesem Posten spektakuläre Paraden und geistesgegenwärtige Reaktionen. Im Sturm fehlte dem pfeilschnellen Till David in diesem Spiel ein Mitspieler, der ihn mit Pässen in den Raum versorgt hätte, sonst hätte es zu dem einen oder anderen Gegentor gereicht.

Für den Trainer war damit schnell klar, dass in den nächsten Wochen das Zusammenspiel in der Mannschaft und damit auch die Kommunikation im Spiel verbessert werden müssen. Die Jungen zeigten sich ebenfalls zuversichtlich und fühlen sich für das nächste Match motiviert.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.